Rathausgasse 2, 91126 Schwabach
+49 9122 6946600
info@betteratschool.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare

1 Anmeldung

Anmeldungen zu den Seminaren bedürfen der Schriftform. Anmeldungen gelten erst nach schriftlicher Bestätigung als angenommen. Die Anmeldefrist endet 2 Wochen vor dem jeweiligen Seminarbeginn. Später eingehende Anmeldungen werden berücksichtigt, sofern noch Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen.

 

2 Gebühren

Es gelten die jeweils veröffentlichten Seminargebühren. Die Seminargebühren sind vor Seminarbeginn laut Rechnung zu entrichten.

 

3 Aufzahlung

Wird die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht, behält sich better@school vor das Seminar abzusagen oder in Übereinstimmung mit den Teilnehmern/innen entweder die Gebühr anteilig zu erhöhen oder die Kursdauer zu kürzen.

 

4 Überfüllte Seminare

Im Interesse der Teilnehmer/innen und Ihrer Lernerfolge ist es notwendig, bei Seminaren die Teilnehmerzahl zu beschränken. Bei hoher Nachfrage werden zusätzliche Seminare angeboten. Diese werden dem Seminaranmelder schriftlich bekannt gegeben.

 

5 Rücktritt

Der Rücktritt muss bis eine Woche vor Seminarbeginn schriftlich angezeigt werden. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 40,- € erhoben. Bei Nichtantritt des Teilnehmers wird die volle Seminargebühr erhoben.

 

6 Ausfall von Seminaren

Muss ausnahmsweise eine Veranstaltung abgesagt werden, bspw. wegen zu geringer Teilnahmezahl, werden geleistete Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet. Darüberhinausgehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. Seminare können erst bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden.

 

7 Aushändigung von Teilnahmebescheinigungen

Teilnahmebescheinigungen und Feedbackbögen werden nach Beendigung an den Auftraggeber ausgehändigt bzw. zugesendet.

 

8 Urheberrecht

Die zur Verfügung gestellten Seminarunterlagen dürfen nur zum persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jegliche Vervielfältigung ist ausdrücklich untersagt! Die Urheberrechte verbleiben bei better@school, Martina Peipp. Bei Zuwiderhandlungen werden entsprechende rechtliche Schritte eingeleitet

 

9 Teilnehmerhaftung

Der Seminarteilnehmer haftet bei schuldhaften, fahrlässigen und / oder grobfahrlässigen Verhaltens. Eine Haftung gegenüber dem Teilnehmer/in wird von mir für alle Veranstaltungen auch auf Wegen usw. nicht übernommen.

 

 

Stand 01.01.2018